Ein Spiel, wie aus dem Geschichtsbuch...

5:7 Auswärtssieg unserer ersten Mannschaft gegen Mommenheim II nach 5:2 Rückstand zur Halbzeit!!!!

 

TSV Mommenheim II - SV Appenheim 5:7 (5:2)

 

"Schon nach einer Viertelstunde sahen die Gastgeber wie die sicheren Sieger aus: Niklas Boesel mit einem Doppelpack (2./15.) und Max Matejcek (7.) brachten dem TSV eine komfortable 3:0-Führung. Manuel Müller verkürzte zwar nach 19 Minuten, doch ein Eigentor von Timo Müller stellte den alten Abstand wieder her (28.). Als Dennis Secker auf 5:1 erhöhte waren auch die letzten Zweifel am Mommenheimer Heimerfolg beseitigt - sollte man meinen. Doch die Gäste bewiesen Moral: Müller verkürzte mit seinem zweiten Treffer, diesmal vom Elfmeterpunkt, noch vor der Pause (38.) und nach dem Seitenwechsel stellten die Appenheimer den Spielverlauf auf den Kopf. Marvin Sittmann (59.) und Sebastian Laubach (77.) verkürzten auf 5:4, ehe der eingewechselte Tiago Alberto Ferrinho den hohen Rückstand egalisierte (85.). Und in der Nachspielzeit krönten die Gäste schließlich ihre Aufholjagd: Manuel Müllers Siegtreffer in der dritten Minute der Nachspielzeit sorgte für unbändigen Jubel beim SVA. Eine Minute später stellte Malte Kerber den 7:5-Endstand her."

 

FuPa-Spielbericht und Bildergalerie: https://www.fupa.net/spielberichte/tsv-mommenheim-sv-appenheim-6480611.html


Interview mit Trainer Andreas Autenheimer:

https://www.fupa.net/berichte/sv-appenheim-sowas-gibts-nur-alle-zehn-jahre-2154753.html

 

Bericht auf Fußball.de:

http://www.fussball.de/newsdetail/75-der-wahnsinn-hat-ein-ergebnis/-/article-id/192252


 

Unsere zweite Mannschaft verliert ihr Spiel mit 6:0 gegen Waldalgesheim II.